Ob Ost- oder Westküste – Floridas Strände haben mir eigentlich alle gefallen. Trotzdem gibt es einige, die etwas Faszinierendes haben.

Platz 9: Miami Beach

Ja, Miami Beach ist bei mir „nur“ auf dem letzten Platz gelandet. Warum? Nun ich muss zugeben, dass dieser Strand mich ein wenig enttäuscht hat. Nichts Spektakuläres zeichnet ihn aus, außer vielleicht die Promidichte im Sommer. Aber zu dieser Jahreszeit war ich nicht dort, so dass der Strand eher menschenleer und somit langweilig auf mich wirkte.

Miami Beach

Miami Beach

Miami Beach zum Sonnenuntergang

Miami Beach zum Sonnenuntergang

Platz 8: Naples Beach

Dieser Strand ist dem von Ft. Myers ähnlich, denn auch hier finden sich zum Sonnenuntergang zahlreichen Menschen auf dem Pier ein, um dabei zuzusehen, wie die Sonne im Meer verschwindet. Tagsüber ist der Strand an der Westküste von Florida eher unspektakulär und unterscheidet sich kaum von anderen Stränden. So heißt es hier vor allem, Sonnen und Baden.

Naples Beach

Naples Beach

Sonnenuntergang am Naples Beach

Sonnenuntergang am Naples Beach

Platz 7: Flagler Beach

Das Besondere hier an der Ostküste? Die Farbe des Sandes ist nicht weiß sondern hat einen rötlichen Schimmer! Mal was ganz anderes hier in Florida!

Flagler Beach

Flagler Beach

Möve am Flagler Beach

Möve am Flagler Beach

Platz 6: Der Strand von Fort Lauderdale

Dieser Strand an der Ostküste gefällt mir deshalb so gut, weil ich mir genauso die Strände in Florida vorgestellt habe. Ein nicht zu breiter Strand mit türkisblauen Meer und gesäumt von Palmen am Straßenrand. Es macht einfach nur Spaß hier zu sein!

Strand von Ft Lauderdale

Strand von Ft Lauderdale

Am Strand von Ft Lauderdale

Am Strand von Ft Lauderdale

Platz 5: Fort Myers Beach

Eigentlich unterscheidet sich dieser Strand nicht groß von den vielen anderen Stränden in Florida. Setzt allerdings die Dämmerung ein, scheint es dort jeden hinzutreiben um dem Sonnenuntergang zu frönen. Fort Myers Beach an der Westküste soll hier zu den schönsten Stränden Floridas zählen. Ich konnte mich selbst überzeugen, hätte aber fast die letzten Strahlen der untergehenden Sonne verpasst. Denn die Fahrt zur Insel war mit hohem Verkehrsaufkommen verbunden. Aber auch das Farbenspiel nach Sonnenuntergang kann sich sehen lassen.

Sonnenuntergang am Ft. Myers Beach

Sonnenuntergang am Ft. Myers Beach

Pier von Ft. Myers Beach

Pier von Ft. Myers Beach

Platz 4: Daytona Beach

Der Strand ist durch die seit 1902 durchgeführten Autorennen bekannt geworden. Daytona Beach an der Ostküste gehört zu den wenigen Stränden weltweit, wo es erlaubt ist mit dem Auto auf dem Sandstrand entlang zu fahren! Wie cool ist bitte das denn? Zwar kostet es eine Kleinigkeit, aber der Spaß ist es allemal wert.

Autofahren auf dem Daytona Beach

Autofahren auf dem Daytona Beach

Platz 3: Sanibel Island

Ich glaube nirgendwo sonst in Florida kannst du so viele Muscheln am Strand sammeln als hier. Eigentlich besteht ein Strandtag auf Sanibel Island am Golf von Mexiko fast nur aus Muscheln suchen. Mit beiden Händen taucht man ins Wasser und hat dann diese voll mit den unterschiedlichsten Variationen an Muscheln. Die schönsten sucht man sich dann heraus. Ich hätte damit mehrere Stunden verbringen können.

Auf Sanibel Island ist Muscheln suchen angesagt

Auf Sanibel Island ist Muscheln suchen angesagt

So viele Muscheln am Strand von Sanibel Island

So viele Muscheln am Strand von Sanibel Island

Platz 2: Bahia Beach (Bahia Honda State Park) in den Florida Keys

In den Florida Keys spürt man die Nähe zur Karibik. Ganz besonders auf dem Bahia Honda Key. Das Meer ist aquamarin und so klar, dass ich nicht anders konnte, als fix die Hosenbeine hochzukrempeln und ins Wasser zu gehen. Auch wenn der Strand hier nicht so breit ist, lädt der weiße weiche Sand zum Relaxen ein.

Beach vom Bahia Honda State Park

Beach vom Bahia Honda State Park

Strand vom Bahia Honda State Park

Strand vom Bahia Honda State Park

Platz 1: Clearwater Beach

Unumstritten gehört dieser Strand an der Westküste wohl zu den schönsten Stränden Floridas und wohl auch darüber hinaus. Besonders begeistert hat mich der schöne weiße Sand, der so unglaublich fein ist und fast die Konsistenz von Mehl hat. Hier entspannt man gerne einen Tag oder auch gleich mehrere.

Clearwater Beach

Clearwater Beach

Palmenschatten am Clearwater Beach

Palmenschatten am Clearwater Beach

Ich möchte betonen, dass sich hier meine persönliche Meinung wieder spiegelt. Vielleicht hast du ganz andere Erfahrungen gemacht? Welche Strände haben dir am besten gefallen und was ist deine persönliche Top 9?

Ähnliche Beiträge - Das könnte dich auch interessieren!
Teile diesen Beitrag auf:

Über die Autorin / Autoren

Anja

Bereits seit 20 Jahren ist Berlin meine Wahlheimat und ich liebe die abwechslungsreichen Facetten der Stadt. Regelmäßig zieht es mich zusammen mit meiner Kamera aber auch in die nahe Umgebung oder in die Ferne!