Unser Reiseblog mit Reiseberichten, Reisetipps und mehr!

Roadtrip Mexiko – Tag 4: Teotihuacán – auf der Straße der Toten

,
0

Teotihuacán, eine der bedeutensten Ruinenstätte Amerikas, ist von El Tajin und auch von Puebla nicht weit entfernt. Vom feuchtwarmen Klima um El Tajin geht es an unserem letzen Tag wieder hoch auf über 2200 m über den Meeresspiegel.

Brrr….um kurz vor 8 Uhr morgens sind die Temperaturen noch um den Gefrierpunkt. Die mexikanischen Rühreier mit Chili und Bohnenmus müssen von Innen wärmen. Kaum zu glauben, dass heute Mittag Temperaturen über 25°C sein werden. Der Grund dafür ist die Höhenlage von Teotihuacán – einer der bekanntesten Ausgrabungsorte in Mexiko. Ich bin schon ganz gespannt auf die Sonnen- und Mondpyramide.

Teotihuacán

Diese Ausgrabungsstätte ist unglaublich weitläufig und die Besucher verteilen sich sehr gut, vor allem gleich am Morgen. Es gibt mehrere Eingänge zum Gelände. Ich kann Eingang 1 empfehlen, dann beginnst du bei der Zitadelle, wo sich auch der Tempel der gefiederten Schlange (Quetzalcóatl) befindet.

Skulptur am Tempel des Quetzalcóatl

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: Skulptur am Tempel des Quetzalcóatl

Von Eingang 1 läufst du auf der berühmten Straße der Toten entlang, welche an der Mondpyramide endet. Sie verläuft von Norden nach Süden und verbindet damit alle Tempel, Paläste und Pyramiden. Hier gibt es nicht nur für Besucher enorm viel zu erkunden! Wissenschaftler haben erst Ende 2014 einen neuen senationellen Fund gemacht: das Tor zur Unterwelt!

Auf der Straße der Toten und Blick auf die Mond- und Sonnenpyramide

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: Auf der Straße der Toten und Blick auf die Mond- und Sonnenpyramide

Sonnenpyramide

Wann steige ich am besten auf die Pirámide del Sol ? Natürlich, wenn die Sonne am höchsten steht! Die 248 Stufen (Ja, ich habe sie in der Tat gezählt!) sind ziemlich steil und es ist ganz schön anstrendend. Kaum zu glauben, dass sie kleiner sein soll als die Pyramide von Cholula.

Sonnenpyramide

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: Sonnenpyramide

Was für ein Überblick! Von der Sonnenpyramide ist das gesamte Ausmaß der archäologischen Zone erst erkennbar.

Blick von der Sonnenpyramide auf die Straße der Toten und auf die Mondpyramide

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: Blick von der Sonnenpyramide auf die Straße der Toten und auf die Mondpyramide

Wirklich kaum vorstellbar, was Menschen vor so vielen Jahrhunderten erschaffen haben. Und dann ist das alles in so exakten Winkeln und Linien. Das müssen alles Mathe-Genies gewesen sein.

Am „Straßenrand“

Entlang der Straße der Toten liegen viele Paläste und Tempel. Mit am schönsten hat mir auch der Tempel der mytologischen Tiere gefallen.

im Tempel der mytologischen Tiere

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: im Tempel der mytologischen Tiere

im Tempel der mytologischen Tiere

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: im Tempel der mytologischen Tiere

Mondpyramide

Die Pirámide de la Luna ist gut 20m kleiner als die Sonnenpyramide. Das faszinierende ist aber, dass sie mit der Spitze der Sonnenpyramide abschließt. Sie liegt auf einer Anhöhe.

Mondpyramide

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: Mondpyramide

Blick von der Mondpyramide

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: Blick von der Mondpyramide

Auf dem Gelände befindet sich auch ein Museum mit einer sehr umfangreichen Sammlung an interessanten Ausgrabungsstücken sowie ein Modell über das gesamte Gelände.

im Museum von Theotihuacan

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: im Museum von Theotihuacan

Die lange Historie um Teotihuacán und seine damaligen Bewohner wird sehr gut erklärt.

auf der Straße der Toten

© Anne-Katrin Gerner – GoOnTravel.de: auf der Straße der Toten

Der Kreis schließt sich

Am Nachmittag geht es mit dem Auto zurück nach Puebla. Gut 2 Stunden benötigt man mit dem Auto für die ca. 144km.

Tipps
Wenn du dann ausgehungert zurück in Puebla bist, gönn dir einen richtig schönen mexikanischen Abend mit Margartias, Mole poblano und Molcajete im „Mi Ciudad Puebla“ (Juarez 507). Das ist für mich das perfekte Finale!

 

Wir freuen uns auf einen Kommentar von dir!

Your email address will not be published.