Unser Reiseblog mit Reiseberichten, Reisetipps und mehr!

Zu den Ringelgans-Tagen nach Hallig Hooge

,
3

Hallig Hooge im Nationalpark Schleswig Holsteinisches Wattenmeer wird jedes Jahr von Millionen Zugvögel im Frühjahr und im Herbst aufgesucht. Dazu zählen auch die Ringelgänse, die hier zahlreich anzutreffen sind. In der Biosphäre der Halligen werden jedes Jahr im April und Mai die Ringelgans-Tage gefeiert. Bereits zwei mal besuchte ich Hallig Hooge in diesem Zeitraum.


Nicht nur Ornithologen zieht es im Frühjahr an die Nordsee. Die alljährlich stattfindenden Ringelganstage begeistern nicht nur Vogelkundler, sondern alle, die gern mehr über das Wattenmeer, das Leben auf einer Hallig und deren Bewohner erfahren möchten.

Reisezeitraum Ringelgans-Tage

Jedes Jahr von ca. Mitte April bis Ende Mai finden u. a. auf Hallig Hooge die Ringelganstage mit einem vielfaltigem Programm statt. Die Halliggemeinden, die Nationalparkverwaltung und diverse Naturschutzverbände feiern jedes Jahr die Ringelgans-Tage. Neben der Möglichkeit, die Tiere hautnah zu beobachten, wird in dieser Zeit viel Wissenswertes sowie Kulturelles rund um die Ringelgänse angeboten.

Bei meinen Tagesausflügen zur Hallig Hooge habe ich eine Führung vom Fähranleger über die Hallig mitgemacht und dabei viel über die Ringelgans und die Hallig erfahren. In den Räumen der Schutzstation Wattenmeer auf der Hanswarft gibt es noch viele weitere Informationen über die Bewohner des Wattenmeeres sowie spezifische Ausstellungen zur dunkelbäuchigen Gans. Den vollständigen Veranstaltungskalender findest du hier.

Natürlich kannst du auch auf eigne Faust die Hallig erkunden und dabei die Ringelgänse beobachten. Es ist auch nicht gesagt, dass nach den Ringelgans-Tagen keine Gänse mehr vor Ort sind. Je nach Witterung und Futterangebot, können sie mit etwas Glück auch außeralb des Zeitraums anzutreffen sein.

Wissenswertes zu Hallig Hooge

Die Gemeinde Hallig Hooge im Landkreis Nordfriesland, umfasst neben der Hallig Hooge auch die unbewohnte Hallig Norderoog. Die Bewohner der Hallig siedeln auf sogenannten Warften.

Diese zehn Warften sind bewohnt:

  • Backenswarft
  • Hanswarft
  • Ipkenswarft
  • Kirchwarft
  • Lorenzwarft
  • Mitteltritt
  • Ockelützwarft
  • Ockenswarft
  • Volkertswarft
  • Westerwarft
Blick über Hallig Hooge

Blick über Hallig Hooge

Was ist eine Hallig?

Der Unterschied von einer Hallig zu einer Insel ist der schon etwas mulmige Punkt, dass das Land mehrmals jährlich – meistens im Herbst und Winter – von der Nordsee überflutet wird. Dann heißt es „Landunter“ und nur die Warften ragen aus dem Wasser. Diese Erdhügel sind künstlich entstanden. Die Halligbewohner bauten hier ihre Häuser, um vor der Sturmflut sicher zu sein.

Hallig Hooge besitzt einen sogenannten Sommerdeich. Ab einem Wasserstand von ca. 1,50 m über dem mittleren Tidenhochwasser wird dieser ebenfalls überflutet.

Hallig Hooge ist vom Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer umgeben, aber nicht in den Nationalpark einbezogen. Sie liegt im Biosphärenreservat Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und Halligen.

grasende Ringelgänse

Grasende Ringelgänse

Hanswarft auf Hallig Hooge

Hanswarft auf Hallig Hooge

Steckbrief Ringelgans

Die gesellig lebende Ringelgans ist die kleinste und dunkelste der Gattung der Meergänse. Neben der Ringelgans zählt auch die Nonnengans, die Rothalsgans und die Kanadagans zu den Meergänsearten. Sie gehört auch zu den „Flying Five“ im Weltnaturerbe Wattenmeer.

Bis zu 50.000 rasten im Frühjahr auf den nordfriesischen Halligen und den umliegenden Wattflächen. Sie fressen Gras, um Energie zu tanken für den ca. 5.000 km langen Flug in ihre Brutgebiete. Ihr Brutareal ist die arktische Kältewüste und die arktische Tundra Eurasiens. Ihre Nester bauen sie an der Küste Nord-Sibiriens, hauptsächlich auf der Halbinsel Taimyr.

Die Ringelgans muss mindestens ein Gewicht von 1,6 kg erreichen, um den langen Flug, das Eierlegen, Brüten und Aufziehen der Jungen zu bewältigen.

Am Ende des Sommers verlässt sie mit ihren Jungvögeln die Brutgebiete und von Ende September bis November ist sie wieder zu Gast im Wattenmeer. Überwintern wird sie an den Küsten von England und Frankreich, wo ein milderes Klima herrscht.

Ringelgänse im Flug über Hallig Hooge

Ringelgänse im Flug über Hallig Hooge

Die Ringelgans und ihr salziges Futter

Ringelgänse sind richtige „Meeresgänse”. Keine andere Gänseart ist so oft im Watt zu beobachten. Hier fressen sie im Herbst besonders gern Seegras. Am häufigsten sind sie auf den Salzwiesen vor den Deichen und auf den Halligen anzutreffen. Hier sind ihre Hauptnahrungsquelle die salzhaltigen Gräser und Kräuter. Mit der Hilfe von Salzdrüsen können sie das mit der Nahrung aufgenommene und in großer Menge giftige Salz wieder ausscheiden. Pro 100 km Flugstrecke benötigen sie ca. 8 g Fett. Um 400 g Fett zuzulegen, müssen sie mindestens 18 kg Gras fressen.

Ringelgänse auf Hallig Hooge

Ringelgänse auf Hallig Hooge

Ringelgänse auf Hallig Hooge

Ringelgänse auf Hallig Hooge

Meine Beobachtungs- und Fototipps

Die Ringelgans lässt sich ohne Probleme quasi überall auf der Hallig beim Fressen beobachten. Oft aus einer Entfernung von nur ca. 50 Metern. Für genauere Beobachtungen würde ich jedoch ein kleines Fernglas empfehlen. Falls du sie auch fotografisch in Szene setzen möchtest, würde ich auch ein Teleobjektiv z. B. mit einer Brennweite von 70-200mm einpacken.

Auch wenn die Gänseschwärme den Menschen aus einer gewissen Distanz akzeptieren, ist mir aufgefallen, dass sie nach einer gewissen Zeit doch nervös werden, wenn man sich zu lange an einer Stelle aufhält. Dann fangen sie an miteinander lauter über das typische „rottrottrott“ zu kommunizieren und langsam aber sicher heben sie in kleinen bis größeren Gruppen ab. Ihnen über die ausgeschilderten Wege zu folgen, kannst du entweder zu Fuß oder du leihst dir ein Fahrrad. Der Fahrradverleih befindet sich direkt am Fähranleger.

Ringelgänse im Flug mit 125 mm fotografiert

Ringelgänse im Flug mit 125 mm fotografiert

Anreise nach Hallig Hooge

Die Anreise vom Festland nach Hallig Hooge verläuft über den Fährhafen Schlüttsiel. Dies gilt für die Anreise mit dem Auto sowie mit dem Zug.
Die Hin- & Rückfahrkarte kostet pro Erwachsener 15,40 €. Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahre bezahlen 7,70 € (Stand Mai 2018).

Tagesausflug

Wenn du zum Beispiel deinen Urlaub an der Nordsee verbringst, dann bietet sich auch ein Tagesausflug nach Hallig Hooge an. Von Strucklahnungshörn / Nordstrand, Hörnum auf Sylt oder von Wittdün auf Amrum fahren von Dienstag bis Sonntag in den Monaten März bis November die Adler Schiffe am gleichen Tag hin und wieder zurück.

Alle Schiffsverbindungen findest du hier.

Ringelgänse am Fähranleger

Ringelgänse am Fähranleger

3 Comments

  • […] herumgeführt hat, finde ich das Geek-Thema Ornithologie immer interessanter, deshalb hat mir der Artikel von GoOnTravel über die Ringelgans-Tage auf Hallig Hooge richtig gut gefallen. Sehr lachen musste ich beim Blogpost von Audrey im Wanderland über das […]

  • Kristin sagt:

    Hallo Anne,
    super, ein Beitrag zu den Ringelgänsen!!!
    Wir sind wahrscheinlich Anfang Juni auf Hallig Hooge, vielleicht haben wir ja Glück und können noch ein paar Ringelgänse beobachten.
    Liebe Grüße
    Kristin

    • Anne-Katrin sagt:

      Hallo Kristin,

      ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass noch welche da sind. Meld dich mal, wie eure Sichtungen zu der Zeit sind.
      LG Anne

Wir freuen uns auf einen Kommentar von dir!

Your email address will not be published.