Unser Reiseblog mit Reiseberichten, Reisetipps und mehr!

Günstig und lecker essen in Riga

,
2

Die kulinarische Vielfalt in Riga lässt beinahe keine Wünsche offen. Neben den typischen Mainstream Restaurants oder Ketten sowie auch Pubs, bietet Riga auch interessante lokale Köstlichkeiten zum kleinen Preis. Vier kleine Restaurants bzw. Cafes möchte ich hier näher vorstellen.

Pancakes ala Riga

Ich kenne eigentlich nur „süße“ Pfannkuchen, deshalb musste ich unbedingt die deftigen Pfannkuchen probieren. Diese werden in einem kleinen Bistro angeboten, das ich bei meinem ersten Rundgang in der Altstadt von Riga entdeckt habe. Die Pfannkuchen sind gefüllt mit Käse, Hackfleisch, Kartoffeln, Fleisch, Karotten und Kohl oder mit Pilzen. Aber es gibt hier auch süße Pfannkuchen, gefüllt mit Bananen oder Äpfeln.

Ein Pfannkuchen kostet 90 Cent oder 1,20 Euro und es können diverse Marmeladen, Fruchtaufstriche oder Kefir genossen werden. Falls du mal in Riga bist, solltest du unbedingt Šefpavārs Vilhelms besuchen und die köstlichen Pfannkuchen probieren.

Šefpavārs Vilhelms Bistro

In diesem kleinen Bistro gibt es leckere Pfannkuchen

Verschieden gefüllte Pfannkuchen

Hier hat man die Wahl zwischen verschieden gefüllten Pfannkuchen.

Adresse
Šefpavārs Vilhelms, Šķūņu iela 6, Centra rajons, Rīga, täglich von 11 – 19 Uhr geöffnet

Pelmeni essen in Riga

Neben noblen Restaurants und typischen Mainstream Restaurantketten habe ich noch ein weiteres günstiges Restaurant in Riga gefunden. Hier kommen Pelmeni – gefüllte Teigtaschen – in die Schüssel und zwar so viel du möchtest. Dass es das russische Nationalgericht auch in Riga gibt hat mich, auf Grund der Nähe zu Russland, nicht wirklich überrascht. Das Restaurant mit Kantinenflair: Anstellen, Tablett schnappen, Schüssel drauf und dann unter den verschiedenen Varianten an Pelmeni auswählen.

Neben den Teigtaschen gibt es auch Suppen wie Soljanka oder Šaltibarščiai (kalte Rote-Beete-Suppe), beides sehr lecker und zu empfehlen. Der Knaller kommt dann an der Kasse, für eine volle Schüssel Pelmeni wurden gerade mal 2 Euro berechnet, für mich das günstige Restaurant in Riga.

Günstig Essen in Riga: Das Pelmeni

Das Pelmeni in Riga

Die Theke des Pelmeni

Die Theke des Pelmeni: Hier hat man die Qual der Wahl

Adresse
Pelmeni, Kaļķu iela 7, Centra rajons, Mo – Fr von 9 – 4 Uhr, Sa und So 10 – Uhr geöffnet

Leckeres Eis essen in Riga

Am Schwedentor gibt es ein kleines Restaurant, das neben leichten Speisen auch sehr leckere Eisbecher anbietet. Besonders das Mangosorbet mit einem Schuss Cointreau kann ich im Zviedru vārti empfehlen. Dabei kostet ein Eisbecher gerade mal 3,50 Euro.

Zviedru vārti befindet sich direkt in der Nähe des Schwedentors in Riga.

Zviedru vārti befindet sich direkt in der Nähe des Schwedentors in Riga.

Adresse
Zviedru vārti, Aldaru iela 11, Centra rajons, So – Do von 10 – 22 Uhr, Fr und Sa 10 – 2 Uhr geöffnet

Köstlichen Kuchen

Überall in Riga gibt es Cafés und Bäckereien in denen köstlich aussehende Kuchen angeboten werden. Über die große Auswahl war ich sehr angenehm überrascht. Die Auslage im Café an der „Alten St. Gertrud Kirche“ hat es mich sofort hinein gelockt. Also wenn du mal in Riga bist, gehe in eins der vielen tollen Cafés.

Die Theke des Cafes Rausu meistars

Die Theke des Cafes Rausu meistars

Leckeren Kuchen gibt es im Rausu meistars.

Leckeren Kuchen gibt es im Rausu meistars.

 

Adresse
Rausu meistars, Ģertrūdes iela 10/12, Centra rajons, So – Fr von 7:30 – 20 Uhr, Sa 9 – 18 Uhr geöffnet

2 Comments

  • Julia sagt:

    Klingt spannend. Vor allem, weil – zumindest ich – von der skandinavischen Küche so gar nichts weiß. Kalte Rote-Bete-Suppe wär mein Favorit, den ich sicher ausprobieren wollen würde! Ich mag Rote Bete, meiner Meinung nach ein unterschätztes Wurzelgemüse. Gut, dass zumindest die Letten sich drauf verstehen! 😉

Wir freuen uns auf einen Kommentar von dir!

Your email address will not be published.