Go Back
Linzer Sterne

Linzer Sterne

Linzer Sterne sind ein beliebtes Weihnachtsgebäck aus Österreich, die auch Linzer Augen genannt werden. Mit diesem Rezept kannst du sie nachbacken.
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Ruhe Zeit 1 Std.
Insgesamt 1 Std. 40 Min.
Gericht Gebäck
Küche Österreich
Portionen 16 Stück
Kalorien 318 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Mehl
  • 50 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 300 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Zitronenschale
  • Johannisbeerenkonfitüre (Ribiselmarmelade)
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung
 

Schritt 1

  • Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und die Mandeln dazugeben.

Schritt 2

  • Butter in kleinen Stücken dazu geben und mit dem Mehl zu Flocken verarbeiten.

Schritt 3

  • Zucker, Zimt, Zitronenschale, Salz und Eigelb ebenfalls dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend den Teig für eine Stunde im Kühlschrank ruhenlassen.

Schritt 4

  • Den Backofen nun auf 180 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 5

  • Den Teig nun auf einer mit Mehl bestäubten Fläche ausrollen, mit sternförmigen Formen ausstechen und auf das Backblech legen.
    Natürlich kannst du, wenn du magst, auch andere Formen wie Herzen, Kreise oder weitere verwenden. Die Hälfte der ausgestochenen Kekse in der Mitte mit einer kleinen runden Form ausstechen.

Schritt 6

  • Die Kekse etwa 12 Minuten backen und danach etwas abkühlen lassen.
    Anschließend die vollen Kekse mit der Marmelade bestreichen und je einen in der Mitte ausgestochenen Keks daraufsetzen.
    Zum Abschluss die Linzer Sterne nach Belieben mit Puderzuckerbestreuen.