Go Back
MoonPie Rezept

Moon Pie Rezept

Mit dem MoonPie Rezept kannst auch du die leckere Keksvariante von den Südstatten zu dir nach Hause holen. Halte dich genau an das Rezept, dann gelingen dir die Moon Pies garantiert.
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 1 Std. 20 Min.
Kühlzeit 3 Stdn.
Insgesamt 4 Stdn. 50 Min.
Gericht Gebäck
Küche Amerikanisch
Portionen 15 Stück
Kalorien 325 kcal

Das benötigst du unter anderem

  • Zuckerthermometer
  • Spritzbeutel mit runden Aufsatz

Zutaten
  

für die Kekse

  • 115 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker (Rohrzucker)
  • ½ TL Salz
  • 1 großes Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 230 g Mehl
  • 1 EL Stärke

für die Füllung

  • 200 g Marshmallow Creme

um die Füllung selbst zu machen

  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Maissirup
  • 65 g Zucker
  • 1 Eiweiß (Zimmertemperatur)
  • ½ EL Gelatine Pulver
  • 1 EL kaltes Wasser
  • ½ TL Vanille Extrakt

für die Glasur

  • 330 g gehackte Schokolade
  • 1 EL pflanzliches Öl

Zubereitung
 

Zubereitung der Kekse

  • Schritt 1
    Die Butter, den Zucker und das Salz in einer Schüssel mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren bis alles gut vermischt ist.
    Schritt 2
    Danach Ei und Vanille Extract dazu geben und ebenfalls mit dem Mixer unterrühren bis es.
    Schritt 3
    Das Mehl und die Stärke miteinander vermischen, auf die Buttermischung sieben und mit den Händen zu einer Kugel verkneten. Tipp: Da der Teig stark klebt, empfiehlt es sich Einweghandschuhe zu tragen.
    Schritt 4
    Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und danach für 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
    Den Ofen nach Ablauf der Kühlzeit auf 175 Grad vorheizen.
    Schritt 5
    Ein Esslöffel großes Stück vom kalten Teig abschöpfen, zu einer Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die kleine Teigkugel mit der flachen Innenhand flach drücken, so dass der Teig aussieht wie ein kleiner Fladen. Die Teigfladen mit Abstand von etwa 3 cm auf dem Blech verteilen. Die Teigfladen sollten alle gleich groß sein.
    Schritt 6
    Die Kekse nun bei 175 Grad 12 Minuten backen, bis die Ränder der Kekse leicht gebräunt sind. Danach etwa 5 Minuten auf dem Blech liegen lassen, dann auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung der Füllung

  • Schritt 1
    Das Wasser zusammen mit dem Maissirup und dem Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen und dann auf die Temperatur von 110 Grad bringen. Tipp: hierzu solltest du ein Zuckerthermometer verwenden.
    Schritt 2
    In der Zwischenzeit das Eiweiß in einer großen Schüssel zu Eischnee schlagen.
    Schritt 3
    Die Gelatine im kalten Wasser erweichen lassen oder alternativ die vegane Gelatine (Agar Agar) zubereiten und beiseitestellen.
    Schritt 4
    Wenn der Sirup die gewünschte Temperatur von 110 Grad erreicht hat von der Kochstelle nehmen, die erweichte Gelatine hinzufügen und solange miteinander vermischen bis sie vollständig aufgelöst ist.
    Schritt 5
    Dann den Sirup in den Eischnee gießen und dabei mit dem Mixer bei geringer Geschwindigkeit unterrühren. Das Vanille Extrakt dazu geben, dabei den Mixerauf mittlere und dann auf hohe Stufe stellen und schlagen bis die Masse steifist. Das kann 3-5 Minuten dauern.

Kekse zusammensetzen

  • Die selbstzubereitete oder gekaufte Marshmallow Creme in einen Spritzbeutel mit einem runden Spritzaufsatz geben. Einen dicken Klecks auf die Mitte der gebackenen Unterseite eines Kekes setzen und einen anderen Keks ebenfalls mit der Unterseite daraufsetze, so dass ein Sandwich entsteht.
    Danach 30 Minuten in den Tiefkühlschrank stellen.

Zubereitung der Glasur

  • Schritt 1
    Die Schokolade und das Öl in einem Wasserbad schmelzen. Dabei ständig umrühren bis die Schokolade schön glatt ist.
    Schritt 2
    Ein Sandwich Keks mit zwei Gabeln in die Schokolade eintauschen und vorsichtig drehen, so dass der gesamte Keks mit Schokolade überzogen ist. Den Keks ein wenig abklopfen, so dass zu viel Schokolade in die Schüssel zurücktropfen kann. Den Keks dann auf ein Abtropfgitter über einem Backbleck legen.Mit den anderen Keksen ebenfalls so verfahren.
    Schritt 3
    Die Kekse auf dem Gitter kühl stellen, am besten im Gefrierschrank, bis die Schokolade fest ist, etwa 20-30 Minuten.
    Die Kekse am besten bis zum Servieren in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.