Go Back
Basler Brunsli Kekse

Basler Brunsli Rezept

Jeder der Schokoladenkekse mag, wird die Basler Brunsli lieben. Mit diesem Rezept kannst du die Basler Brunsli Plätzchen ganz einfach nachbacken.
5 from 5 votes
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 50 Min.
Ruhezeit 1 Std.
Insgesamt 2 Stdn. 10 Min.
Gericht Gebäck
Küche Schweizerisch
Portionen 40 Plätzchen
Kalorien 75 kcal

Zutaten
  

  • 250 g ungeschälte gemahlene Mandeln
  • 100 g Zartbitter-Schokolade oder Kuvertüre
  • 95 g weißer Zucker
  • 95 g Rohrzucker
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 2 TL Kakao (zum Backen)
  • ½ TL Zimt
  • 1 Prise gemahlene Nelken

Zubereitung
 

Schritt 1

  • Die Zartbitter-Schokolade oder Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen.

Schritt 2

  • Die Mandeln, den Zucker, Puderzucker, die Eiweiß, den Kakao, Zimt und die Prise Nelken in eine Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade dazu geben. Danach alles zu einem Teig verkneten.

Schritt 3

  • Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Schritt 4

  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Schritt 5

  • Den Teig nun in etwa 6 Stücke teilen und je ein Teigstück zwischen der Klarsichtfolie (sonst würde der Teig nur an der Teigrolle kleben) 4mm dick ausrollen.

Schritt 6

  • Den Teig nun nach belieben mit Sternen, Weihnachtsbäumen oder anderen Motiven ausstechen (vorher natürlich die Folie entfernen), mit grobem Rohrzucker betreuen und aufs Blech legen.

Schritt 7

  • Die Basler Brunsli auf mittlerer Schiene etwa 5-7 Minuten backen und danach abkühlen lassen.