Go Back
Lasagne selber machen Rezept

So kannst du leckere Lasagne selber machen

Viele scheuen sich immer noch davor Lasagne selber machen. Dabei ist der Aufwand viel geringer als du denkst. Mit diesem Lasagne Rezept gelingt dir das italienische Comfort Food garantiert.
4.78 from 9 votes
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 30 Min.
Backzeit 40 Min.
Insgesamt 1 Std. 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Portionen 1 Lasagne
Kalorien 570 kcal

Zutaten
  

  • 9 Lasagneplatten
  • 150 g gehobelter Parmesankäse
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

für Lasagne Bolognese

  • 400 g Hackfleisch
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Dosen Tomaten in Stücken (400 g pro Dose)
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Ceyenne Peffer

für die Béchamelsauce

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch

Zubereitung
 

Schritt 1

  • Die Karotten und Zwiebel zu kleinen Würfeln schneiden, die Knobellauchzehe klein hacken.Danach alles in einem Topf mit Olivenöl anbraten. Das Hackfleisch dazu geben undsolange raten bis zu gut zerfällt. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

  • Die Tomaten in Stücken dazu geben und alles verrühren. Den Oregano und Ceyenne Peffer dazugeben. Alles gut etwa 20 Minuten lang Köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Schritt 3

  • Den Ofen mit 200 Grad vorheizen.

Schritt 4

  • Die Zubereitung der Béchamelsauce: Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren, so dass eine glatte dünne Kloß Masse entsteht. Die Milch dazu geben und guteinrühren. Bei geringer Hitze und regelmäßigen Rühren die Sauce 5-7 Minuten kochen bis diese sich verdickt. Dann mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss dazugeben und nach Bedarf abschmecken.

Schritt 5

  • Die Auflaufform mit Olivenöl einfetten und mit der Béchamelsauce den Boden dünn beschichten. Danach mit 3 Lasagneplatten jeweils nebeneinander darüberlegen.
    Darauf folgt eine gute Schicht der Bolognese Sauce, anschließend wieder mit der Béchamelsauce beschichten und dann etwas von dem Parmesankäse darüber streuen.
    Es folgt eine weitere Schicht der Lasagneplatten, dann wieder Bolognese Sauce, Béchamelsauce darüber schichten und wieder mit etwas Parmesankäse bestreuen.
    Eine letzte Schicht der Lasagneplatten und Bolognese Sauce schichten und den Rest der Béchamelsauce großzügig überdecken. Zum Abschluss den restlichen Parmesankäse darüber streuen.

Schritt 6

  • Nun bei 200 Grad etwa 35-40 Minuten auf der mittleren Schiene backen bis die Oberseite goldbraun ist. Einen kurzen Moment abkühlen lassen und dann servieren.

Tipp

Für eine Lasagne vegetarisch, einfach das Rinderhack gegen veganes Hack* austauschen.
Statt Milch kann man auch Mandeldrink* verwenden, gelingt genauso gut, wenn man keine Milch verträgt.
*Affiliate Link/Partnerlink