Unsere Fotostopp-Reihe beginnen wir mit dem Palau de les Arts – Valencia´s Kunstpalast und Opernhaus in der Stadt der Wissenschaft und Künste.

Das Besondere am Opern- und Kulturhaus

Das Opern- und Kulturhaus oder auch Kunstpalast Palau de Les Arts in Valencia ist in der Stadt der Wissenschaften und Künste zu finden. Es war das erste von sechs architektonischen Einheiten, die im Laufe von 15 Jahren errichtet wurden. Das Gebäude ist in 2005 eingeweiht worden und soll bewusst von außen wie ein Schiff im Trockendock wirken.

Unsere Fotoempfehlungen für das Palau de les Arts

Um das gesamte Gebäude abzubilden ist ein Weitwinkelobjektiv mit 17 oder 18mm oder ratsam. Ich hatte am Tage meinen Nikkor Reisezoom von 24-85mm dabei und musste im Park auf die obere Ebene, um das Opern- und Kulturhaus in seiner vollen Größe abzubilden. Für die Fotos am Abend mit Stativ nutze ich das Sigma 18-50mm. Anja fotografierte hingegen entweder mit dem Canon 24-70 mm oder dem Canon 16-35 mm. Natürlich hatte auch sie ein Stativ dabei.

Wir haben das Gebäude und den gesamten Park zu mehreren Tageszeiten besucht, um mit den unterschiedlichen Lichtstimmungen zu spielen. Ein Besuch zur blauen Stunde ließen wir uns natürlich nicht nehmen. Mit Stativ und Fernauslöser fingen wir die Momente ein, als sich die Nacht über Valenica´s großartige Bauten legte.

Palau de les Arts am Vormittag

Palau de les Arts am Vormittag

Kameraeinstellungen von Anne – Nikon D 7100: 24mm f/16 1/1250Sek. ISO 250

Palau de les Arts am Vormittag Detailausschnitt

Palau de les Arts Detailausschnitt

Kameraeinstellungen von Anne – Nikon D 7100: 28mm f/16 1/800Sek. ISO 400

Palau de les Arts in der Blauen Stunde

Palau de les Arts in der Blauen Stunde

Kameraeinstellungen von Anja – Canon 6D: 16mm f/18 25Sek. ISO 160, Stativ, Fernauslöser

 Palau de les Arts nach Sonnenuntergang

Palau de les Arts nach Sonnenuntergang

Kameraeinstellungen von Anne – Nikon D 7100: 18mm f/16 25,0Sek. ISO 100, Stativ, Fernauslöser

Der Haupteingang des Opern- und Kulturhaus in Valencia

Der Haupteingang des Opern- und Kulturhaus in Valencia

Kameraeinstellungen von Anja – Canon 6D: 16mm f/18 10 Sek. ISO 160, Stativ, Fernauslöser

Der zweite Eingang des Palau de les Arts

Der zweite Eingang des Palau de les Arts

Kameraeinstellungen von Anja – Canon 6D: 21mm f/20 30 Sek. ISO 160, Stativ, Fernauslöser

So erreichst du das Palau de les Arts in Valencia

Die Infrastruktur ist in Valencia sehr gut ausgebaut. Die Busse der grünen Linie fahren die Stadt der Wissenschaften und Künste an. Der Turiapark grenzt südlich an die Stadt der Wissenschaften und Künste. Vom Strand Las Arenas sind es ca. 30 Minuten zu Fuß oder bequem mit dem Fahrrad in ca. 15 Minuten. Am Wissenschaftsmuseum gibt es zahlreiche Fahrradständer.

Zuletzt geändert am 21. Dezember 2020

Ähnliche Beiträge - Das könnte dich auch interessieren!
Teile diesen Beitrag auf:

Über die Autorin / Autoren

Anne-Katrin

Als gebürtige Brandenburgerin arbeite ich dort, wo andere in Norddeutschland ihren Urlaub verbringen. Meinen Urlaub verbringe ich am liebsten als leidenschaftliche Wildlife Fotografin - zwischen A wie Afrika bis Z wie Zingst!